Cardyon®: Ein ökologisch sinnvolles Polyol

In die Zwischenablage kopiert

Cardyon® ist ein innovativer Durchbruch, der Herstellern die Fertigung flexibler Polyurethanschäume aus nachhaltigem Polyol mit einem Kohlendioxidanteil von bis zu 20 % ermöglicht. Dadurch wird der Kohlenstoff-Fußabdruck des Unternehmens verringert und sein ökologisches Profil verbessert.

Viele Unternehmen suchen nach energieeffizienten Möglichkeiten, um CO₂ in Rohstoffen zu binden und zu nutzen. Covestro hat eine gefunden und zwar in Form eines Katalysators, der eine energiearme Reaktion und dadurch einen CO₂-Anteil von bis zu 20 % in seinem cardyon® Polyol ermöglicht.  Das Verfahren führt CO₂ wieder zurück in die Wertschöpfungskette und spart dabei bis zu 20 % an Erdöl ein. Diese Innovation ermöglicht Weichschaumherstellern die Erweiterung ihrer Rohstoffbasis über Öl hinaus, die Verbesserung ihres Umweltprofils und die Förderung der Kreislaufwirtschaft durch nachhaltige Entwicklung. Neben dem Einsatz in Matratzen wurde cardyon® für den Einsatz in Autoinnenräumen und Sportböden entwickelt. Außerdem gibt es thermoplastische Polyurethane (TPU) für den Einsatz in Schuhen, Industrieschläuche  und Textilfasern, die an der Grenze zur Marktreife stehen

Wesentliche Vorteile

  • Nachhaltig: Demonstrieren Sie den Einsatz Ihres Unternehmens für die Umwelt.
  • Innovativ: Hilft Ihrem Unternehmen, sich als innovativer Vorreiter aufzustellen.
  • Flexibel: Ideal für hochwertige, flexible Polyurethanschäume.

Broschüren & Downloads

PUReFACTS_Circular Economy.pdf
Covestro_PUReFACTS_Sustainability.pdf

Sie möchten mehr über cardyon® erfahren?
Setzen Sie sich mit unseren Experten in Verbindung!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare