Submit
Story

Desmopan® TPU - eine smarte Wahl für die Herstellung von Textilverbundstoffen

Desmopan® TPU ist eine erstklassige Lösung für die Herstellung von Meltblown- und Spunbond- Vliesstoffen, einschließlich nachhaltigerer Typen mit teilweise recyceltem oder biobasiertem Anteil. Die TPU-Filamente ermöglichen Textilverbundstoffe mit hoher Abriebfestigkeit und Elastizität bei gleichzeitiger Atmungsaktivität und weicher Haptik.

Textilverbundstoffe: vielseitig und beliebt

Textilverbundstoffe sind Bestandteil unseres Alltags. Von Einwegwindeln und medizinischer Kleidung bis hin zu Vlies, Filz und Kunstleder - der Begriff ‚Textilverbund‘ bezieht sich auf ein stoffähnliches und oftmals weiches Gewebe, das nicht mit Garnen gewebt oder gestrickt wird, sondern aus kurzen oder langen Filamentfasern besteht, die durch Hitze miteinander verbunden werden. Traditionell werden Textilverbundstoffe aus Polyester oder Polypropylen verwendet, insbesondere für kurzfristige Einwegprodukte. Doch zunehmend ermöglichen thermoplastische Polyurethan-Filamente (TPU) wie unsere Desmopan®-Reihe Textilverbundanwendungen, die mehr Haltbarkeit, Weichheit, Dehnbarkeit, Haftung und Atmungsaktivität erfordern.

Zwei Verfahren zur Herstellung von Textilverbundstoffen: Meltblown und Spinnvlies

Zwei gängige Verarbeitungsverfahren für Textilverbundstoffe, das Meltblown- und das Spinnvlies-Verfahren, nutzen beide die Hitze zur Bindung der Fasern, und unsere Desmopan® TPU-Filamente sind für beide gut geeignet.

Das Spinnvliesverfahren ermöglicht die Herstellung von Textilverbundstoffen in großem Umfang, mit großen Produktionslinien und hohem Ausstoß. TPU ist hier wegen der hohen Dehnung im Herstellungsprozess vorteilhaft. Im Gegensatz dazu bietet das Meltblown-Verfahren einen kleineren Umfang und eine größere Flexibilität in der Herstellung dank kleinerer Maschinen, die auch feinere Filamente ermöglichen. Die Verarbeitungsparameter für das TPU sind hier einfacher einzustellen.

Desmopan® TPU: hohe Abriebfestigkeit und weiche Haptik für Textilverbundstoffe 

Die Strapazierfähigkeit und die haptischen Eigenschaften von Desmopan® TPU eröffnen neue Anwendungsmöglichkeiten für Textilverbundstoffe, insbesondere in der Textilindustrie, in der Mode- und Schuhindustrie sowie für Sitzpolster in Möbeln und Autos.
Im Gegensatz zu steiferen Fasern aus Polyester und Polypropylen, deren Eigenschaften besser für Grundstofferzeugnisse geeignet sind, ermöglichen Filamente aus thermoplastischem Polyurethan (TPU) Textilverbundstoffe mit hoher elastischer Flexibilität und Haltbarkeit bei gleichzeitig verbesserter Weichheit und angenehmer Haptik. Wir haben Desmopan® -Qualitäten mit Härten von 70 Shore A bis 75 Shore D getestet, Eigenschaften, die sonst für Textilverbundstoffe nicht üblich sind.

In China haben wir uns beispielsweise mit dem Textilverbundstoffhersteller Zhan-Peng zusammengearbeitet, um Desmopan® TPU in ihre Stoffherstellung einzubinden. Die daraus resultierenden Meltblown-Textilverbundstoffe bieten eine weiche Haptik, eine hervorragende Waschbarkeit und Reversibilität sowie eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen alltägliche Abnutzung. Die weiche Haptik macht TPU zu einer attraktiven Stoffoption für Stoffe, die häufig mit der Haut in Kontakt kommen.

„Desmopan® ist das Spezial-TPU für Textilverbundstoffe, das sowohl für die Meltblown- als auch für die Spinvlies-Technologie entwickelt wurde. Diese TPU Filamente ermöglichen hochflexible Stoffe mit weicher Haptik und überlegener elastischer Dehnung, während sie gleichzeitig eine einfache Heißpresslaminierung auf andere Untergrundstoffe ermöglichen.“

Mark Scheller

Sales & Segment Manager, Covestro

Atmungsaktiv und leicht schichtzupressen: Desmopan® für Sport, Freizeit und Gesundheit für Textilverbundstoffe

TPU hat eine niedrigere Schmelztemperatur als Polypropylen, so dass es ohne Klebstoffe oder Hotmelts problemlos mit anderen Stoffen durch Heißpressen laminiert werden kann. Die natürlichen Dehnungseigenschaften von TPU ermöglichen einen Textilverbundstoff, der wiederholt gebogen und geknickt werden kann, ohne zu reißen. Mit Desmopan® können Filamente mit einem Gewicht von 10-500 g/m² hergestellt werden. Da diese Textilverbundstoffe durch das Verschmelzen winziger elastischer Fasern hergestellt werden, ist die daraus resultierende Maschenstruktur atmungsaktiv, lässt Luft eindringen und Feuchtigkeit entweichen und eignet sich daher hervorragend zum Beispiel für das Futter von Jacken. Die natürliche Dehnung von TPU macht Desmopan® auch zu einer natürlichen Wahl für das Spinnvliesverfahren, das eine hohe Dehnung erfordert. Geotextile Sandsäcke aus TPU sind haltbarer als Sandsäcke, die aus gewebten Garnen hergestellt werden.
 
Textilverbundstoffe sind auch im Hinblick auf Nachhaltigkeit eine beliebte Wahl. Unser Desmopan® TPU-Sortiment umfasst Qualitäten, die recycelte Kunststoffe, teilweise biobasierte Rohstoffe oder massenbilanzierte Rohstoffe enthalten, sowie Optionen, die CO2 als Rohstoff verwenden.

Indem Desmopan® die einzigartigen elastischen und haptischen Eigenschaften von TPU sowohl in die Meltblown- als auch in die Spinnvliesherstellung von Textilverbundstoffen einbringt, erweitert es das Anwendungsspektrum von Textilverbundstoffen und ermöglicht es Unternehmen, ihre Nachhaltigkeitsleistung zu verbessern. So könnten beispielsweise Vliesstoffe aus Desmopan® als Substrat für Kunstleder oder vegane Leder auf Basis der (T)PU-Chemie verwendet werden.

Desmopan® TPU ermöglicht elastische Textilverbundstoffe im Spunbond- oder Meltblown-Verfahren.

TPU für die Spunbond- oder Meltblown-Verarbeitung

Erfahren Sie mehr

Wesentliche Vorteile

  • Weiche Haptik: TPU-Filamente ermöglichen Textilverbundstoffe mit angenehmer Haptik bei Hautkontakt.
  • Flexibel: eine Eigenschaft von TPU-Fasern ist das wiederholte Mischen und Biegen ohne Rissbildung.
  • Atmungsaktiv: elastische Fasern, die in einer Maschenstruktur verschmolzen sind, lassen Luft eindringen und Feuchtigkeit entweichen.
  • Verklebbar: der niedrige Schmelzpunkt bedeutet, dass TPU-Textilverbundstoffe heiß auf andere Stoffe gepresst werden können.
  • Abriebfest: TPU -Textilverbundstoffe sind in einem breiten Temperaturbereich haltbar und elastisch.
  • Nachhaltiger: recycelte, teilweise biobasierte und massenbilanzierte Rohstofflösungen sind verfügbar.

Kontaktieren Sie uns!

Contact form image Zoe

Wie können wir Sie kontaktieren?

An welcher Art von Werkstoff sind Sie interessiert?

Um welche Art von Anfrage handelt es sich?

Wie können wir Sie kontaktieren?

* Pflichtfelder

Compare